Rauchmelder vor Mieterinteressen

Feuerschutz geht vor. Auch wenn Ängste bestehen Funkrauchmelder könnten manipuliert sein, so muss ein Mieter die Installation dulden. Das Bundesverfassungsgericht hat eine Beschwerde abgelehnt (Az. 1 BvR 2921/15).

Auch der BGH (Az. VIII ZR 216/14 und 290/14) hatte kürzlich zum Thema entschieden und für den Feuerschutz eine Bresche geschlagen, selbst wenn Mieter vorab eigene Rauchmelder installiert haben muss der Einbau durch den Vemieter vom Mieter geduldet werden.

Mietrecht

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 1667
Cookies erleichtern die Analyse und Nutzung von HKO-Kanzlei.de Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die verwendung von Cookies. Lesen Sie andernfalls in der Dokumentation Ihres Browser, wie Sie Cookies abschalten können!
Ok